17.12.2019

EU-CTD Dossier für Lenalidomid

Lenalidomid Dossier bereit zur Aus­lizensierung

Midas Pharma hat gemeinsam mit ihrem Partner Grindeks JSC ein EU-CTD Dossier für Lenalidomid (2,5/5/7,5/10/15/20/25 mg) entwickelt, welches zur Aus­lizensierung bereit ist!

Erste Markt­zulassungen basierend auf unserem Dossier wurden in Europäischen Ländern erteilt.

Das Produkt wird in Lettland (white spot country) hergestellt, was eine Tag-1 Einführung des Produkts nach Ablauf der SPC im Juni 2022 ermöglicht.

Wir bieten attraktive und kompetitive Preise sowie kleine Volumina pro SKU an.

Midas/Grindeks haben verschiedene Patente auf ihre Lenalidomid-Entwicklung angemeldet. Wir erwarten, dass die meisten generischen Produkt­entwicklungen, die ab June 2022 vermarktet werden, ein nicht unerhebliches Risiko der Verletzung unserer Patente bergen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne. 

Ihr Kontakt

Jonas Ulrich

Jonas Ulrich

Business Development
Senior Manager

Midas Pharma GmbH
Rheinstr. 49
55218 Ingelheim
Deutschland

Tel.: +49 6132 990-211
  • Disclaimer

    “The exploitation, including the development, sale and offer for sale of above product and related processes is performed by Midas only in those territories where permissible by applicable patent law in particular, but not limited to EC Directive 2001/83 EC, Article 10, as amended by EC Directive 2004/27 EC . This promotion, therefore, does not and shall not constitute an offer for sale for products and processes in territories where an offer for sale or sale is not permissible by law. Midas expressly disclaims any liability for damages resulting from or arising out of the use of such products and related processes for purposes other than research and development in compliance with applicable laws.”

Diese Seite teilen