06.08.2021

Hausservice Team bei Midas

Wer neu bei Midas ist, dem fällt auf, dass die Kommunikation auf Augenhöhe und ein wertschätzendes Miteinander eine wichtige Rolle im Arbeitsalltag der Mitarbeiter:innen spielen und ausdrücklich gewünscht und gefördert werden. Doch auch eine auffallend schöne und gepflegte Arbeitsumgebung ist Teil der Wertschätzung, die man als Mitarbeitender bei Midas erfährt.

Das beginnt bei ausnahmslos sauberen und gepflegten Gebäuden, liebevoll vorbereiteten Meetingräumen, immer verfügbaren, kostenlosen Getränken und Obst, allzeit einsatzbereiten Kaffeemaschinen und reicht bis hin zu stets hilfsbereiten Ansprechpartnern für alle Anliegen rund um die Büroräume, Tiefgaragen, Kaffeeküchen und das Außengelände.

Um zu verstehen, wie dieser Zustand aufrechterhalten werden kann, braucht es einen Blick hinter die Kulissen - auf unser Hausservice-Team. Ein Team aus festangestellten und langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hat das Gebäudemanagement fest im Griff und leistet damit einen wichtigen Beitrag für die Wohlfühlatmosphäre bei Midas.

Doch wie läuft so ein Arbeitstag für unsere Kolleg:innen aus dem Hausservice-Team ab?

Ein Tag mit Stefan Denecke, Facility Manager bei Midas Pharma:

„Mein Tag beginnt früh morgens. Ein fester Bestandteil meiner täglichen Arbeit ist das Holen der Post. Dies geschieht kurz nachdem ich in meinen Arbeitstag gestartet bin, sobald die Postfiliale in Ingelheim die Sendungen sortiert und eingeordnet hat.

Der Rest des Tages gestaltet sich unterschiedlich und ist sehr abwechslungsreich. Midas wächst beständig. Neben vielen neuen Gesichtern, wurden auch viele neue Arbeitsplätze eingerichtet und das Gebäude in der Rheinstraße 63, von einem Teil der Mitarbeitenden, wieder bezogen. Langweilig wird es da nie, denn in einer der Liegenschaften der Firma ist immer etwas zu tun: Aufzugsnotruf überprüfen, Leuchtmittel tauschen, Heizung und/oder Klimaanlage prüfen, Abfluss reparieren, tropfende Wasserhähne, Kameras in den Tiefgaragen prüfen, Rundgang für die Alarmanlage vor dem Feierabend (sind alle Fenster und Eingangstüren zu), zum Zoll oder zur IHK nach Bingen fahren, Dokumente für China in Frankfurt abgeben oder abholen, Öl bei den Firmenwagen nachfüllen sowie die Inspektion oder Reparatur der Autos in Absprache mit den Werkstätten veranlassen, organisieren der Abläufe mit den Handwerkern, Einkäufe für das Hausservice Team und Umräumaktionen in den Büros. Die Liste ist lang und dies sind nur ein paar Beispiele. Die unterschiedlichen Aufgaben und Kontakte zu den Kolleg:innen machen die Arbeit sehr vielseitig. Ich bin froh, ein Teil dieses Teams zu sein.“

Das Beste bei Midas aus Sicht von Stefan Denecke:

„Ich habe im August 2020 angefangen und wurde gleich herzlich in der Midas Familie aufgenommen und integriert, während Sam, mein Vorgänger, nach 15 Jahren in den wohlverdienten Ruhestand ging. Die Kolleg:innen sind, wenn man sie mal braucht, immer für einen da, was das Arbeiten sehr angenehm macht.“

Ein Tag mit Denise Bauer, Teamlead Hausservice bei Midas Pharma:

„Mein Arbeitstag beginnt schon früh morgens mit den ersten Vorbereitungen. Kurze Zeit nach mir sind gewöhnlich alle weiteren Mitarbeiter:innen des 6-köpfigen Hausservice-Teams eingetroffen.

Jede Kollegin hat einen eigenen Arbeitsbereich, um den sie sich kümmert. Darunter fallen Bürogebäude, Meetingräume, Bistro, Casino für Gäste, Küche, Serverräume, Fitnessstudio sowie die firmeneigenen Mitarbeiter-Wohnungen, die wir täglich reinigen und staubfrei halten. Aber auch das Schreddern von Dokumenten, die Pflanzenpflege, die Abfall-Abwicklung und die Instandhaltung der Kaffeemaschinen gehören zu den täglichen Aufgaben. Kollege:innen die ein Meeting ansetzen, können anmelden, ob und welche Form der Verpflegung sie benötigen – von Getränken bis hin zu einem gemeinsamen Mittagessen in der Kantine oder auch im Casino. Das Team sorgt dafür, dass alles vorbereitet ist.

Natürlich hat COVID-19 und das damit verbundene Arbeiten im Home-Office dazu geführt, dass es beträchtlich ruhiger war als gewöhnlich. Nun füllen sich die Gebäude wieder und wir freuen uns, dass wieder Leben einkehrt. Der kleine Smalltalk in der Küche gehört genauso dazu, wie die Abstimmungen rund um das Gebäudemanagement."

Das Beste bei Midas aus Sicht von Denise Bauer:

"Es ist hier so familiär, alle sind sehr freundlich. Unsere Arbeit wird gesehen und auch geschätzt. Das habe ich noch nie so erlebt. Freiwillig gehe ich hier nicht mehr weg."

Ihr Kontakt

 Midas Pharma GmbH

Midas Pharma GmbH

Midas Pharma GmbH
Rheinstr. 49
55218 Ingelheim
Deutschland

Telefon: +49 6132 990-0
Telefax: +49 6132 990-40

Diese Seite teilen