16.12.2021

Midas Runs for Charity - Spendensumme für Krankenhaus in Cinkassé konnte übergeben werden

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Midas Pharma Standorten weltweit traten zu einem Spendenlauf für den guten Zweck an. Das gesamte Team konnte insgesamt 5054 km zusammentragen und die gesteckte Zielstrecke damit übertreffen.

Mit dem Benefizlauf sammelte Midas Pharma Spenden zur Unterstützung des "Hôpital Braun" in Cinkassé, Togo, Afrika. Schon Anfang dieses Jahres stand für das Unternehmen fest, dass eine Charity Veranstaltung auf die Beine gestellt werden sollte. Nach der Antwort auf die Frage, welches Projekt mit der Charity-Veranstaltung unterstützt werden sollte, musste nicht lange gesucht werden. Prof. Dr. Dagmar Braun, Geschäftsführerin der Braun Beteiligungs GmbH und langjährige Kooperationspartnerin von Midas, engagiert sich zusammen mit ihrer Familie bereits seit fünf Jahren in der Grenzstadt Cinkassé im Dreiländereck von Togo, Burkina Faso und Ghana, Afrika. Erst 2020 eröffnete die Familie das „Hôpital Braun“ in Cinkassé - ein Krankenhaus, das die dringend notwendige, medizinische Versorgung in der Region sicherstellen soll und sich insbesondere auf Radiologie, Pädiatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe spezialisiert hat. 

Als erklärtes Ziel wurde demnach das Krankenhaus in Cinkassé festgelegt. 4386 km Luftlinie trennen den Hauptsitz von Midas in Ingelheim von dem Krankenhaus in Cinkassé, diese Strecke galt es nun zu erlaufen. Jeder gelaufene Kilometer trug 2,- € zum Spendenfonds bei, der von Midas ausbezahlt werden sollte. 

113 Läuferinnen und Läufer aus allen Standorten weltweit haben insgesamt 3.140 Meilen, das entspricht 5.054 km, zurückgelegt und damit die geforderte Strecke sogar übertroffen. Die zusätzlichen Kilometer flossen ebenfalls in den Spendentopf. Durch weitere freiwillige Spenden der Mitarbeitenden und des Unternehmens wurde die Summe auf 7.600 € aufgerundet und schließlich in Form eines Spendenschecks an Frau Prof. Dr. Dagmar Braun übermittelt.

 

 

Spendensumme ermöglicht Krankenwagen für "Hôpital Braun"

Durch die gesammelte Spendensumme von 7.600€ konnte das Krankenhaus in Cinkassé, Togo nun einen Krankenwagen erwerben. Dieser soll, neben dem 2020 eröffneten Krankenhaus, die dringend notwendige, medizinische Verorgung in der Region sicherstellen und die Transprtwege vereinfachen. 

Frau Prof. Dr. Dagmar Braun: „Ich freue mich sehr über den Spendenbetrag, der es uns ermöglicht, den dringend benötigten Krankenwagen anzuschaffen. Nur durch die Mithilfe und das Engagement vieler Unterstützer kann das Projekt auch in Zukunft erfolgreich weitergeführt werden.“

 

„Eine großartige Aktion, welche wir dank der vielen aktiven Läuferinnen und Läufer erfolgreich in die Tat umsetzen konnten.“, so Midas Pharma Gründer und CEO Karl-Heinz Schleicher.  

Ihr Kontakt

Dr.  Danielle Leone-Stumpf

Dr. Danielle Leone-Stumpf

International Division
Senior Director Strategic Intermediates

Midas Pharma GmbH
Rheinstr. 49
55218 Ingelheim
Deutschland

Diese Seite teilen